2013May04

What a pity! Event is over.

This event has already taken place.

Es war uns ein Fest!

Liebe Leute,

es hat uns wieder einmal große Freude bereitet, gemeinsam mit euch zu schlemmen und zu tanzen!
Ein ganz dickes Danke an euch, an das Milla für die fantastische After-Dinner-Location und an die DJs Flø und Villa Kunterbunt. Ihr habt den Abend zu ner runden Sache gemacht - und als wäre all das gute Essen, die lieben Menschen und die schöne Party nicht genug, bedanken wir uns noch für über 1000€ an Eintrittsgeldern, die dank euch für die Projektarbeit vom Viva con Agua de St. Pauli e.V. verwendet werden können. Diese Summe ist fetter als jeder Schweinebraten, würde ich sagen. DANKE DAFÜR!

Wer mehr über Viva con Agua erfahren möchte, kann sich gern hier informieren:
www.vivaconagua.org
www.facebook.com/VcAMuenchen

Natürlich könnt ihr auch als Supporter bei uns aktiv werden, schreibt uns dazu einfach eine Nachricht.

Und nicht vergessen: die nächste Rudirockt-Veranstaltung in München folgt wahrscheinlich im Herbst, wir halten euch auf dem Laufenden!

Please log in to post comments


Nur noch wenige Tage bis Rudi rockt - vergesst nicht euch bis zum 3.5. anzumelden!

Nur noch ein paar Mal schlafen, dann heißt es wieder RUDI ROCKT!

Die Anmeldung ist noch bis zum 3.5. (Fr) möglich - wer noch nicht alle Angaben bei der Anmeldung gemacht hat, sollte diese fix vervollständigen - je mehr wir sind, desto besser!

Ihr habt noch keinen Kochpartner?
Kein Problem! Schreibt hier einfach einen Kommentar - wer suchet, der findet. Gern könnt ihr auch bei unserem facebook-Event nach einem Teampartner Ausschau halten, einfach auf diesen Link klicken:

https://www.facebook.com/events/579288778757219/?fref=ts

Wer es leider nicht zum Running Dinner schaffen sollte, kann natürlich nichtsdestotrotz zur After Dinner Party in den Milla Club (www.milla-club.de // Holzstraße 28) kommen. Für 5€ gibt's feinste elektronische Tanzmusik, der Erlös geht an Viva con Agua. Also gern weitersagen!

Wir freuen uns drauf, gemeinsam mit euch den Kochlöffel und das Tanzbein zu schwingen!

Please log in to post comments


Deine Küche liegt außerhalb unseres Gebiets oder du findest keinen Kochpartner?

Da gibt es Hilfe :)

Wenn deine Küche nicht weit außerhalb liegt, dann schreibt mir einfach - das Gebiet kann spontan noch ein kleines bisschen erweitert werden. Ansonsten ist es auch möglich, die Küche zu teilen. Wenn sich zwei Teams an einer Adresse anmelden, sorgt das System automatisch dafür, dass die Teams dieser Adresse unterschiedliche Gänge kocht!

Einen Kochpartner findet ihr auf unserem Facebookevent, zumindest hat das beim letzten Mal ganz gut geklappt!
Hier gehts lang: http://www.facebook.com/events/579288778757219/
Wir freuen uns, wenn ihr hier auch alle eure Freunde einladet! Je mehr Leute mitrocken, desto mehr Spaß macht es :)

marcinpankowski hi, ich bräuchte noch einen Kochpartner :-)

Please log in to post comments


Rudirockt – kochen macht glücklich … besonders für den guten Zweck!

Langeweile in München? Lust auf neue Bekanntschaften? Bock auf ein abgefahrenes Drei-Gänge-Menü? Kannst du haben - kreuz und quer durch München und vielleicht sogar in DEINER Küche! Zum zweiten Mal veranstaltet Viva con Agua München in der Hauptstadt des Bieres das Running Dinner Event Rudirockt! Eine Party für heimliche 5-Sterne-Köche, Hobby-Schlemmerer und alle, die Spaß am Kochen und Kennenlernen haben.

Was ist Rudirockt?
Rudirockt steht für Running Dinner und bietet ein Drei-Gänge-Menü für beliebig viele Teilnehmer. Gekocht wird in Zweier-Teams, die aus allen Anmeldungen gebildet werden. Aber keine Sorge: Meldet ihr euch mit einem Freund oder einer Freundin an, könnt ihr Rudi auch gemeinsam rocken. Allen Hobbyköchen wird kurz vor Startschuss ihre persönliche Dinner-Route zugeschickt, inklusive einem Gericht, der in der eigenen Küche selbst zubereitet wird. Zum Essen kommen zwei weitere Gäste-Teams dazu, sodass insgesamt sechs Personen einen Gang zusammen genießen werden. Zu einer festgelegten Uhrzeit geht es dann anschließend weiter zum nächsten Gang bei einem anderen Koch-Team an einem anderen Ort. Ab 23 Uhr geht es dann zur After-Dinner-Party ins Milla auf der sich alle Teilnehmer wiedersehen und gleichzeitig bei cooler Musik und lässigen Drinks feiern können.

Klingt kompliziert?
Ganz einfach: Immer woanders, immer neue Leute, immer lecker!

After-Dinner-Party ab 23 Uhr im Milla Club
Holzstraße 28 – 80469 München
Eintritt zur After Dinner Party 5,- €

Über Viva con Agua
Viva con Agua (VcA) ist ein international tätiges Netzwerk. Ziel der Organisation ist es, die Versorgung mit sauberem Trinkwasser und sanitären Anlagen in Entwicklungsländern nachhaltig zu verbessern. VcA versteht sich als „Offenes Netzwerk“, das vorwiegend von individueller Initiative und Mitwirkung der über 3.000 aktiven Supporter in ganz Deutschland und Europa lebt. Mit vielen Aktionen und ebenso viel Spaß wollen wir Menschen für soziales Engagement begeistern und Spenden sammeln!

Viva con Agua unterstützt seit 2005 durch professionelles Fundraising verschiedene Projekte der Welthungerhilfe mit dem Schwerpunkt 'Wasser' und hat seitdem über 1,5 Millionen Euro gespendet. Aktuell fließen 94% der in Deutschland gesammelten Spenden direkt in Projekte (91% für Wasserprojekte der Welthungerhilfe und 3% für die Projektarbeit Bildung von Viva con Agua), nur 6% werden für Verwaltungskosten abgeführt.

Die Welthungerhilfe ist eine der größten privaten Hilfsorganisationen in Deutschland, die seit 1962 Projekte professionell und nachhaltig realisiert. Die Welthungerhilfe leistet Hilfe aus einer Hand: Von der schnellen Katastrophenhilfe über den Wiederaufbau bis zu langfristigen Projekten der Entwicklungshilfe mit einheimischen Partnerorganisationen nach dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe.

Die exklusive Partnerschaft wird flankiert von innovativen und öffentlichkeitsstarken Spendenaktionen und Bildungsangeboten, die Spaß machen. Dank der Spenden von Viva con Agua konnten die Lebensbedingungen von mehr als 130.000 Menschen weltweit nachhaltig verbessert werden: Durch Wasserspender auf Kuba, Tiefbohrbrunnen und sanitäre Anlagen in Äthiopien, Quelleinfassungen in Ruanda, Trinkwasserverteilungssysteme in Ecuador, Brunnen und Latrinen in Kambodscha oder Regenwasser-Auffangsysteme in Kenia und Haiti.

Im Oktober 2009 wurde Viva con Agua-Gründer Benjamin Adrion für besondere Verdienste um unser Gemeinwohl von Bundespräsident Horst Köhler persönlich mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Please log in to post comments